Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für mondelezdeutschlandprofessional.de

Wir von Mondelēz danken Ihnen für Ihr Vertrauen, das Sie uns mit der Bereitstellung Ihrer Persönlichen Daten an uns entgegenbringen und wir verstehen, dass Sie sich um die Sicherheit der an uns bereitgestellten Daten sorgen und wissen möchten, wie wir mit diesen Daten umgehen.

Sie lesen diese Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung") möglicherweise, weil Sie unsere Website, eine mobile App oder irgendein soziales Netzwerk (sämtliche dieser hierin nachfolgend als "Websites" bezeichnet) besucht haben, die von irgendeinem der europäischen Unternehmen der Mondelēz International Group betrieben werden ("Mondelēz" oder "uns" oder "wir") oder weil sie direkt per Telefon oder schriftlich Kontakt zu uns aufgenommen haben.

In dieser Datenschutzerklärung wird (in vollständiger Transparenz und in Einklang mit geltenden Gesetzen und Vorschriften, und insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679- "DSGVO") die Grundlage dargelegt, auf der wir Ihre Persönlichen Daten ("Persönlichen Daten") verarbeiten, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen oder Kontakt mit uns aufnehmen.

Kurzinformation zu wesentlichen Punkten der Datenverarbeitung durch Mondelēz

Mondelēz erfasst und verwendet Persönliche Daten, die Sie zur Verfügung stellen oder die wir von Ihnen erfassen, wenn Sie auf unseren Webseiten unterwegs sind, zu Werbezwecken, um Sie mit unseren Produkten oder Dienstleistungen zu beliefern, um zu Marketing- oder sonstigen gewerblichen Zwecken mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihre Anfragen bezüglich unserer Produkte zu beantworten, um Ihnen die Teilnahme an unseren Angeboten und Werbeaktionen zu erleichtern und um die Qualität unserer Produkte oder Dienstleistungen auszuwerten und zu verbessern.

Ihr Zugang und Ihre Nutzung unserer Webseiten unterliegen den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung und allen anwendbaren Gesetzen. Die Verarbeitung Ihrer Persönlichen Daten ist auf die notwendigen Vorgänge in Verbindung mit den vorhergehend genannten Zwecken begrenzt. Ihre ausdrückliche Zustimmung holen wir nur da, wo erforderlich durch eine Einverständniserklärung ein, sodass Sie die volle Kontrolle über die Daten, die wir über Sie erfassen und verarbeiten, ausüben. Ansonsten verarbeiten wir Ihre Daten nur dann, wenn dies zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht von Mondelēz und/oder zu Zwecken berechtigter Interessen von Mondelēz erforderlich ist.

In der Regel verarbeiten wir Ihre Persönlichen Daten innerhalb der Europäischen Union, sie können jedoch auch in weltweit angesiedelten Systemen gespeichert und von in unserem Auftrag handelnden Drittanbietern verarbeitet werden. Diese Systeme und Dienstleister können in Gebieten, z. B. den USA, angesiedelt sein, die über kein vergleichbares Maß an Datenschutz wie es in der EU gilt, verfügen. In diesem Fall führt Mondelēz angemessene technische und organisatorische Maßnahmen durch, um Ihre Persönlichen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass das gewährte Maß an Datenschutz mit jenem des Ursprungslandes vergleichbar ist. Für weitere Informationen und zur Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf den Zugang, die Berichtigung, die Kündigung, den Widerspruch und die Übertragbarkeit in Verbindung mit Ihren Persönlichen Daten klicken Sie bitte auf unsere Kontakt -Funktion oder nehmen direkt Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten per E-Mail an MDLZDataProtectionOfficeMEU@mdlz.com auf.

Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen und die aktualisierte Version dieser Datenschutzerklärung auf unseren Websites bereitzustellen. Wir informieren Sie über sämtliche wesentlichen Änderungen, sodass sämtliche tatsächlich durchgeführten Änderungen jederzeit für Sie klar ersichtlich sind. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig durch, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Persönlichen Daten verwenden.

Diese Datenschutzerklärung ist datiert auf den 11.04.2018.

Weitere Informationen erhalten Sie durch Anklicken der folgenden Links:

A. Welche Persönlichen Daten erfassen wir von Ihnen?

Die Informationen und Persönlichen Daten, die wir von Ihnen erfassen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder mit uns in Verbindung treten, können folgende sein:

Persönliche Daten, die Sie angegeben haben: z. B. Name, Postanschrift und andere Kontaktdaten, z. B. Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Ihre Anfragen, mögliche Beschwerden und sonstige Daten, die wir erhalten, wenn wir per E-Mail, online oder über ein soziales Netzwerk mit Ihnen kommunizieren, und alle sonstigen Daten, die Sie angegeben haben - zum Beispiel, wenn Sie sich auf unseren Seiten registrieren, sich für unsere Newsletter anmelden, an unseren Angeboten und Werbeaktionen teilnehmen, Kundenfeedback geben, auf Umfragen antworten oder unsere Produkte und Dienstleistungen kaufen;

Zahlungsinformationen: einschließlich Angaben, um Käufe abzuwickeln, z. B. Angaben zu Ihrem Zahlungskonto, Kredit- und Debitkartennummern, Ablaufdatum, Liefer- und Rechnungsadresse;

Konto-Login-Daten: einschließlich sämtliche Daten, die erforderlich sind, um ein Kundenkonto anzulegen, z. B. Benutzername, Passwort, Sicherheitsfrage und Antwort auf diese;

Automatisch erfasste Daten: einschließlich Daten über Ihren Computer, Ihre IP-Adresse und Ihren Browser, die wir z. B. erfassen können, wenn wir auf unseren Webseiten eigene Cookies oder Cookies Dritter, Webbeacons oder ähnliche Technologien verwenden, mithilfe derer Informationen über Ihre Nutzung unserer Seiten oder über Ihren E-Mail-Austausch mit uns erfasst werden. Um mehr darüber zu erfahren lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

B. Warum erfassen wir Ihre Persönlichen Daten?

Wir erfassen und verwenden Ihre Persönlichen Daten zu den nachfolgenden Zwecken und auf gesetzlicher Basis. Bitte beachten Sie, dass wir bereits von Ihnen erfasste Daten zu den gleichen Zwecken verwenden können.

Aus berechtigten gewerblichen Interessen: wir können Ihre Persönlichen Daten (sowohl in aggregierter als auch in individueller Form), z. B. Ihre Kontaktangaben, Ihre Konto- und elektronischen Identifikationsdaten, Angaben bezüglich Ihrer Einkäufe in unseren Filialen und online, zu Werbezwecken und zur Analyse und Verbesserung der Qualität unserer Produkte oder Dienstleistungen sowie auch dazu, Sie als Kunden zu verstehen, verwenden.

Dies bedeutet auch, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Daten zusammen mit Ihrer Nutzung unserer Webseiten oder unserer Produkte und Dienstleistungen analysieren und sämtliche Daten dazu verwenden, um unsere Webseiten, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten (zum Beispiel werten wir aus, welche Webseiten Sie besuchen, welche Produkte und Dienstleistungen Sie nutzen und wie Sie diese Produkte und Dienstleistungen nutzen).

Wir können Ihre Persönlichen Daten auch aus berechtigten gewerblichen Interessen verwenden, z. B. um aggregierte Statistiken über die Nutzer unserer Produkte und Dienstleistungen zu erstellen; die Sicherheit und Betrugsprävention zu unterstützen, zu Zwecken der Systemintegrität; um Sie per E-Mail über einen abgebrochenen Einkauf zu informieren oder Ihnen eine Bestellbestätigung zuzuschicken; um unseren Geschäftsbetrieb zu erleichtern, um Unternehmensrichtlinien und-verfahren durchzuführen; um Unternehmenstransaktionen durchzuführen, z. B. Fusionen, Verkäufe, Neustrukturierungen, Übertragungen von Mondelēz-Vermögenswerten oder -Geschäften, Akquisitionen, Konkurse oder ähnliche Ereignisse; und zu sonstigen laut geltendem Gesetz berechtigten Geschäftszwecken, über welche wir Sie zu gegebener Zeit entsprechend informieren.

Zur Erfüllung der Geschäftsbestimmungen eines Vertrags: um unsere Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder einen Wettbewerb, eine Preisausschreibung oder Werbeaktion zu erarbeiten, an der Sie möglicherweise teilgenommen haben, um die Werbeaktion durchzuführen und Sie zu kontaktieren, wenn Sie gewinnen, um in der Lage zu sein, jedwede Informationsanfrage zu beantworten, die Sie über die Kontakt-Funktionen an uns gestellt haben.

Wir können Ihre Daten auch auf Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden, wo Sie uns diese gewähren, z. B. zu Marketingzwecken und um unsere Nachrichten an Sie per E-Mail, SMS oder auf sonstigem elektronischem oder anderweitigem Wege mithilfe der Angaben in Ihrem Profil auf Sie zuzuschneiden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen; siehe Welche Rechte haben Sie bezüglich der Persönlichen Daten, die wir über Sie speichern?

Zur Erfüllung unserer Rechtspflichten, z. B. zur Führung angemessener Geschäftsaufzeichnungen, zur Beantwortung von an unseren Kundenservice gerichteten Beschwerden, zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen seitens öffentlicher Behörden und geltender Gesetze und Vorschriften oder anderweitiger gesetzlicher Erfordernisse.

C. Wie lange werden Ihre Persönlichen Daten von uns gespeichert?

Wir bewahren Ihre Persönlichen Daten nur solange auf, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie von Ihnen bereitgestellt oder von uns erfasst wurden, notwendig ist (zum Beispiel für die Zeit, die wir benötigen, um eine Anfrage zu beantworten oder ein Problem zu lösen).

Daher können wir Ihre Persönlichen Daten für einen angemessenen Zeitraum nach Ihrem letzten Austausch mit uns aufbewahren. Wenn die Persönlichen Daten, die wir erfassen, nicht länger für den vorgesehenen Zweck benötigt werden, sorgen wir dafür, dass sie auf sichere Weise vernichtet oder gelöscht werden. Anstatt Ihre Persönlichen Daten zu vernichten oder zu löschen, kann es sein, dass sie von uns anonymisiert werden, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht oder für eine Rückverfolgung verwendet werden können. In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass wir per Gesetz oder seitens Behörden dazu verpflichtet sind, bestimmte Berichte für eine gewisse Zeit aufzubewahren.

D. An wen leiten wir Ihre Persönlichen Daten möglicherweise weiter?

Wir geben Ihre Persönlichen Daten möglicherweise weiter an:

Mondelēz-Unternehmen. Ihre Persönlichen Daten könnten zwischen den zuständigen Mondelēz-Unternehmen ausgetauscht werden, die Ihre Persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung verwenden können.

Dienstleister und Verarbeiter. Wir können Drittanbieter, Vertreter, Dienstleistungsanbieter und verbundene Unternehmen beauftragen, in unserem Auftrag Dienstleistungen an [uns] zu erbringen; z. B. Unterstützung der internen Abläufe unserer Webseiten, mobilen Apps oder Online-Filialen (einschließlich Dienstleistungsanbieter sozialer Netzwerke, Zahlungsabwickler, Markenaktivierungsagenturen, Datenanalyseanbieter und Drittparteien, die wir nutzen, um Ihre Bestellung an Ihre Heimanschrift zuzustellen, z. B. Post- und Kurierdienstleister) oder zur technischen Verarbeitung (zum Beispiel Hosting-Dienste oder Datenspeicherung) oder für Kundenbeziehungsmanagementdienste, sowie auch damit verbundene Offline-Produkte oder Werbeunterstützungsdienste (zum Beispiel Organisatoren von Wettbewerben, Verlosungen und Preisausschreiben, Anbieter von Gewinnziehungen, Eventmanagementagenturen, Anbieter von Preis- und Vergütungspaketen) und sonstige ähnliche Dienste.

Im Rahmen der Erbringung ihrer Dienstleistungen in unserem Auftrag können Sie auf Persönliche Daten zugreifen, diese erhalten, pflegen oder anderweitig verarbeiten. Unsere Verträge mit diesen Dienstleistungsanbietern lassen keine Verwendung Ihrer Daten zu deren eigenen Zwecken, einschließlich Marketingzwecke dieser Anbieter, zu. In Einklang mit geltenden Rechtsvorschriften unternehmen wir wirtschaftlich vertretbare Schritte, um Dritte dazu zu verpflichten, Ihre Persönlichen Daten angemessen zu schützen und ausschließlich in Einklang mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Partner. Manchmal kann es vorkommen, dass wir Ihnen eine Dienstleistung oder Anwendung in Zusammenarbeit mit unseren Partnern anbieten (zum Beispiel Mitsponsoren, Lizenzgeber, Lizenznehmer oder Vertreiber unserer Markenprodukte). In solchen Fällen ist es erforderlich, dass wir Ihre Persönlichen Daten an diese Partner freigeben. In Einklang mit geltenden Rechtsvorschriften unternehmen wir wirtschaftlich vertretbare Schritte, um Dritte dazu zu verpflichten, Ihre Persönlichen Daten angemessen zu schützen und ausschließlich in Einklang mit unseren Anweisungen oder als Mitverantwortliche zu verarbeiten. In den Fällen, in denen die Offenlegung Ihrer Persönlichen Daten an dritte Partner auf Grundlage Ihrer Zustimmung oder Ihren Wunsch erfolgt, werden Sie gegebenenfalls ausdrücklich von uns über die Freigabe informiert und haben dann die Wahl, Ihre Teilnahme zu verweigern oder der Freigabe anderweitig zu widersprechen.

Drittparteien im Falle rechtlicher Anforderungen. Wir können Ihre Persönlichen Daten auch dann freigeben, wenn wir glauben, dass wir dazu per Gesetz verpflichtet sind oder dass diese Freigabe vernünftigerweise erforderlich ist, um Rechtsverfahren einzuhalten; wenn wir glauben, dass es notwendig oder angemessen ist, Persönliche Daten an Strafverfolgungsbehörden offenzulegen, z. B. zur Untersuchung von tatsächlichen oder mutmaßlichen Gesetzesmissbräuchen oder -verstößen, Sicherheitsverstößen oder Verletzungen dieser Datenschutzerklärung, zur Abwehr jedweder Ansprüche gegen uns und zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der persönlichen Sicherheit von Mondelēz, unseren Kunden oder der Öffentlichkeit.

Drittparteien im Falle von Unternehmenstransaktionen. Darüber hinaus können Daten über unsere Kunden, einschließlich Persönliche Daten, im Rahmen einer Fusion, eines Verkaufs, einer Neustrukturierung, einer Übertragung von Mondelēz-Vermögenswerten oder -Geschäften, einer Akquisition, einer Insolvenz oder eines ähnlichen Ereignisses offengelegt werden.

E. Internationale Übertragung Ihrer Persönlichen Daten

In der Regel verarbeiten wir Ihre Persönlichen Daten innerhalb der Europäischen Union. Nichtsdestotrotz bedeutet der globale Charakter unseres Unternehmens, dass Ihre Persönlichen Daten gelegentlich an nicht-europäische Unternehmen der Mondelēz International Group offengelegt werden, die dazu eine Datentransfervereinbarung abgeschlossen haben, in welcher diese internationalen Übertragungen geregelt sind.

Des Weiteren nutzen wir die Dienste einiger Drittanbieter, die uns bei der Erbringung unserer Geschäftsdienstleistungen unterstützen. Diese Drittparteien haben entweder Zugang zu Ihren Persönlichen Daten oder "hosten" diese nur; beides jedoch stets unter unserer Anweisung und im Rahmen einer Vertragsbeziehung. Sind diese Drittparteien in Gebieten (z. B. den USA) ansässig, in denen kein den innerhalb der EU geltenden Vorschriften entsprechendes Maß an Datenschutz gewährt wird, unternehmen wir alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Persönlichen Daten angemessen geschützt sind. Dies erreichen wir entweder durch Abschluss von Datentransfervereinbarungen oder indem wir uns vergewissern, dass Drittparteien unter geeigneten Datenschutzsystemen (zum Beispiel EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield)) zertifiziert sind.

F. Wie stellen wir sicher, dass Ihre Persönlichen Daten geschützt sind?

Wir bringen eine Vielfalt verschiedener physischer, technischer und administrativer Sicherheitsstandards, -technologien und -verfahren zur Anwendung, um den Schutz Ihrer Daten vor Verlust, Missbrauch, Veränderung, Vernichtung oder Beschädigung je nach Sensitivität dieser im geeigneten Umfang zu schützen.

Wir ergreifen Maßnahmen, um den Zugriff auf Ihre Persönlichen Daten durch jene Personen, die aus einem der in dieser Datenschutzerklärung genannten Gründe Zugang zu diesen Daten haben müssen, zu begrenzen. Des Weiteren sichern wir vertraglich zu, dass jede Drittpartei, die mit der Verarbeitung Ihrer Persönlichen Daten beauftragt ist, die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gleichermaßen gewährleistet.

G. Welche Rechte haben Sie bezüglich der Persönlichen Daten, die wir über Sie speichern?

Sie haben die folgenden Rechte:

  • Erhalt einer Kopie Ihrer Persönlichen Daten zusammen mit Angaben darüber, wie und auf welcher Basis jene Persönlichen Daten verarbeitet werden;
  • Korrektur falscher Persönlicher Daten (einschließlich des Rechts zur Vervollständigung unvollständig erfasster Persönlicher Daten);
  • Löschung Ihrer Persönlichen Daten unter bestimmten Umständen, wenn diese nicht mehr für die Zwecke, für die sie erfasst oder verarbeitet wurden, benötigt werden;
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Persönlichen Daten, wenn:
    • die Richtigkeit Ihrer Persönlichen Daten in Frage gestellt ist;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt, Sie jedoch die Löschung der Persönlichen Daten ablehnen;
    • wir die Persönlichen Daten nicht länger für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, benötigen, sie jedoch zur Begründung, Ausübung oder Abwehr eines Rechtsanspruchs benötigt werden;
    • die Verarbeitung, welche in der Existenz eines berechtigten Interesses begründet ist, durch Sie angefochten wird;
  • Ablehnung von Entscheidungen, die alleinig auf automatisierter Verarbeitung beruhen, einschließlich Profiling;
  • Erhalt einer mobilen Kopie Ihrer Persönlichen Daten oder Weiterleitung einer Kopie an einen Drittverantwortlichen, sofern technisch durchführbar und dadurch keine unangemessenen Kosten entstehen;

Wenn Sie mit der Art, wie wir Ihre Persönlichen Daten verarbeiten, nicht einverstanden sind, können Sie uns dies durch Anklicken unseres Kontakt-Formulars oder durch Kontaktaufnahme mit unserem Datenschutzbeauftragten (siehe nachfolgende Kontaktangaben) mitteilen.

Alternativ dazu haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der aufsichtsführenden Datenschutzbehörde einzureichen.

Wenn Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Persönlichen Daten, dieser Datenschutzerklärung haben, oder eines der vorhergehend aufgeführten Rechte ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Hierzu können Sie entweder unser Kontakt-Formular anklicken oder Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten (siehe nachfolgende Kontaktangaben) aufnehmen. Wo nach vernünftigem Ermessen möglich und erforderlich, sind wir bemüht, Ihre Rechte innerhalb eines Monats zu gewähren.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zum Erhalt von Newslettern oder Marketingmitteilungen jederzeit kostenfrei zu widerrufen, indem Sie den Anweisungen in einer der Marketingmitteilungen folgen oder jetzt sogar auch, indem Sie die Abmeldungsoption in unserem Kontakt-Formular nutzen. Ihren Wunsch können Sie gegebenenfalls in Ihren Profileinstellungen festlegen.

H. Soziale Netzwerke und andere Webseiten

Wenn Sie in irgendeinem unserer MDLZ-Profile oder in irgendeinem der verschiedenen sozialen Netzwerke, wie Facebook, Twitter, Yammer, Pinterest, Instagram, LinkedIn, YouTube etc., in denen MDLZ präsent ist, teilnehmen, sollten Sie sich mit den von diesen Webseiten zur Verfügung gestellten Werkzeugen vertraut machen und diese verstehen, da sie Ihnen die Möglichkeit geben, auszuwählen, wie Sie die Persönlichen Daten in Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk freigeben.

Da für diese Foren die Datenschutzpraktiken oder -richtlinien dieser Drittanbieter Anwendung finden, empfehlen wir Ihnen, die geltenden Datenschutzmitteilungen, Nutzungsbestimmungen und entsprechenden Informationen darüber, wie Ihre Persönlichen Daten im Rahmen dieser sozialen Netzwerke verwendet werden, zu lesen.

Demnach können unsere Webseiten Links zu Webseiten Dritter enthalten; wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unsere Webseiten und mobilen Apps. Diese Drittparteiwebseiten werden von Mondelēz mit Sorgfalt ausgewählt, dennoch kann Mondelēz keine Haftung für die Verwendung Ihrer Persönlichen Daten durch diese Organisationen übernehmen. Um weitere Informationen und Angaben zu erhalten, sehen Sie bitte den Abschnitt zu Datenschutzerklärungen von Drittanbietern und die Datenschutzerklärung der von Ihnen besuchten Webseiten ein (sofern eine solche Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt wird).

I. Wie verarbeiten wir Persönliche Daten von Kindern?

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel nicht für Kinder unter 12 Jahren bestimmt. Da wir den Datenschutz in Verbindung mit Kindern, die älter als zwölf Jahre sind, sehr ernst nehmen, betreiben wir unsere Webseiten in Einklang mit sämtlichen in den jeweiligen Rechtsprechungen geltenden Gesetzen. Jugendliche, die das Alter von 16 Jahren noch nicht erreicht haben, sollten laut für die jeweilige Seite anwendbarem Gesetz die Zustimmung eines Elternteils/Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie auf einer dieser Webseiten Persönliche Daten an uns bereitstellen. Wenn wir nach der Erfassung der Meinung sind, dass ein Anwender das besagte Alter noch nicht erreicht hat und keine Zustimmung eines Elternteils/Erziehungsberechtigten vorgelegt wurde, bevor Persönliche Daten freigegeben wurden, verwenden oder speichern wir die Persönlichen Daten dieses Anwenders erst nach Erhalt der Zustimmung durch ein Elternteil/den Erziehungsberechtigten. Ohne diese Zustimmung kann der Jugendliche nicht an bestimmten Aktivitäten teilnehmen. Unter bestimmten Umständen kann es jedoch vorkommen, dass wir solche Daten (in Einklang mit dem restlichen Teil dieser Datenschutzerklärung und geltenden Gesetzen) erfassen und verwenden, um die Eltern/den Erziehungsberechtigten zu benachrichtigen und ihre/seine Zustimmung einzuholen sowie auch zu Sicherheits-, Schutz-, Haftungs- und sonstigen unter geltenden Gesetzen zulässigen Zwecken. Eltern/Erziehungsberechtigte können die weitere Erfassung oder Verwendung der Persönlichen Daten ihres Kindes überprüfen, aufheben, ändern oder verweigern, indem Sie uns dies durch Anklicken unseres Kontakt-Formulars oder durch Kontaktaufnahme zu unserem Datenschutzbeauftragten (siehe nachfolgende Kontaktdaten) mitteilen, einschließlich Name, Anschrift und E-Mail-Adresse des Kindes.

J. Mondelēz-Datenschutzbeauftragter

Mondelēz hat einen Datenschutzbeauftragten ("Data Protection Officer", "DPO"), welcher für die Einhaltung der Datenschutzgesetze zuständig ist. Der Datenschutzbeauftragte von Mondelēz oder sein Büro stehen Ihnen jederzeit gern bei Fragen, allgemeinen Bedenken über die Verarbeitung Ihrer Persönlichen Daten oder für jedes sonstige Datenschutzthema zur Verfügung.

Sie können den Datenschutzbeauftragten von Mondelēz per E-Mail an MDLZDataProtectionOfficeMEU@mdlz.com erreichen.

sliding-panel-text
sliding-panel-heading
expand
collapse